Rechnungssoftware: Rechnungen verwalten mit System

Moritz Buhl

Damit du dich voll und ganz auf dein Business konzentrieren kannst, nimmt dir eine Rechnungssoftware so manchen Verwaltungskram ab. Denn nichts ist nerviger, als stundenlang an irgendwelchen Dokumenten herumzubasteln, damit sie alle Pflichtangaben enthalten und den ganzen DIN-Normen gerecht werden.

Welche Angaben müssen auf eine Rechnung?

Welche Elemente in einer Rechnung absolute Pflicht sind, das zeigen wir dir in diesem Video.

Vielleicht gehörst du auch zu den Freelancern, die ihre Rechnungen nicht immer total strukturiert auf dem PC abspeichern. Vielleicht hast du sie sogar, wie viele, in den unterschiedlichsten Ordern und wild auf dem Desktop verteilt liegen. Dann mag es natürlich sein, dass das Wiederfinden aller Dokumente auf dem PC noch nervenaufreibender ist! 😉 Wenn es dann heißt, dem Steuerberater alle Rechnungen zur Verfügung zu stellen, könnte es sehr turbulent zugehen.

Schließlich musst du auch noch den Überblick behalten, von wem eine Zahlung eingegangen ist, wem du wann eine Mahnung geschickt hast – dazu musst du strukturiert sein und vor allem brauchst du viel Zeit. Zeit, die du wahrscheinlich lieber in dein Business stecken würdest. Oder du hast einfach keine Lust mehr, deine Rechnungen in Word und Excel zu schreiben, weil es einfach zu lange dauert. Genau an der Stelle kann dir ein Rechnungsprogramm helfen! Denn damit kannst du viel Zeit sparen und zugleich noch deine Nerven schonen! 🙂

Mit einem Rechnungsprogramm den Überblick behalten

invoiz bietet dir in der Übersicht einen Überblick über all deine geschriebenen Rechnungen. Fein säuberlich nach Datum sortiert. Das neueste Dokument ist dabei an erster Stelle aufgeführt. Natürlich kannst du dir die Rechnungen auch nach Kunden, Fälligkeitsdatum, Kundennummer oder Netto-Betrag anzeigen lassen. So, wie du es gerade brauchst! So lassen sich deine Dokumente spielend leicht verwalten. 🙂

Übersichtlicher Rechnungsstatus

In der Software hast du die Möglichkeit, dir die Rechnungen auch ihrem Status entsprechend anzeigen zu lassen:

Anzeige Rechnungsstatus in der Rechnungssoftware invoiz_

  • Unter „Entwurf“ findest du alle noch nicht fertiggestellten Rechnungen.
  • Nicht bezahlte Rechnungen, bei denen das Fälligkeitsdatum noch bevorsteht, findest du unter „Offen“.
  • Unter „Bezahlt“ sind alle Dokumente aufgeführt, zu denen du bereits den Zahlungseingang verzeichnet hast.
  • Stornorechnungen werden dir im Bereich „Storniert“ angezeigt.
  • Und bei den überfälligen Rechnungen sind alle noch nicht bezahlten Rechnungen aufgeführt, die das Fälligkeitsdatum überschritten haben. In der Ansicht siehst du zusätzlich, ob du schon eine Mahnung an deinen Kunden herausgeschickt hast. Also kein lästiges Suchen mehr, ob nicht doch schon eine Mahnung verschickt wurde. Im Rechnungsprogramm hast du es schwarz auf weiß oder schwarz auf rot. 😉 Hast du eine überfällige Rechnung noch nicht angemahnt, so kannst du das direkt per Mausklick auf „jetzt Mahnung erstellen“ erledigen. Und zwar unter minimalem Zeitaufwand. 🙂
invoiz Screenshot

Dein Business perfekt organisiert – von Angeboten bis zu Rechnungen

Noch Fragen zur Rechnungssoftware?

Was bei einem Angebot, einer Rechnung und einer Mahnung sonst noch wichtig ist und wie das Rechnungsprogramm invoiz dir in deinem Daily Business hilft, erfährst du auf folgenden Seiten:

Teste invoiz 14 Tage lang kostenlos auf Herz und Nieren: Einfach mit E-Mail-Adresse und Passwort registrieren – und sofort steht dir der volle Funktionsumfang zur Verfügung.

Jetzt gratis testen

2 Kommentare

  1. Finde euch insgesamt wirklich perfekt! Habe zuvor noch Lexware genutzt aber dass ist meiner Meinung nach unnötig kompliziert! Ihr macht das insgesamt viel besser – wenn ich bei diesem speziellen Thema einen Verbesserungsvorschlag machen dürfte würde ich mir wünschen dass abgeschlossene Rechnungen in einem Monatsordner verschwinden.
    Die offenen ganz oben – abgeschlossene vom laufenden Monat darunter und abgeschlossene von vorangegangenen Monaten in Ordnern.
    Oder gibt es eine solche Funktion bereits? 🙂

    Mit den freundlichsten Grüßen aus Berlin

    1. Lieber Andreas, herzlichen Dank für dein Lob! Darüber freuen wir uns sehr! 🙂 Wir sind stetig an Optimierungen & Erweiterungen und freuen uns auf Input von euch Usern! Deinen Wunsch nehme ich mit auf die Wunschliste! Je mehr User sich eine Funktion wünschen, desto wahrscheinlicher wird auch die Umsetzung! Viele Grüße, Wiebke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.