Angebot

Das Angebot – Wichtige Entscheidungshilfe und Übersicht

Ein Angebot für einen Interessenten oder Kunden kann mündlich oder schriftlich gemacht werden, allerdings ist die Schriftform aus mehreren Gründen empfehlenswert.

Denn ein Angebot ist nicht nur im Entscheidungsprozess für den Kunden eine praktische Übersicht über die angebotenen Leistungen und Preise und nicht zuletzt Entscheidungshilfe, sondern es bildet bei Zustandekommen des Auftrags für beide Parteien die Basis, an der man sich orientieren kann, auch im Nachhinein. Anders als ein Kostenvoranschlag ist ein Angebot rechtlich bindend, d.h. in dem Moment, in dem der Kunde das Angebot annimmt, kommt ein Vertrag zustande, der für beide Seiten gültig ist. Diese sofortige Rechtsverbindlichkeit kann manchmal problematisch sein, und sie lässt sich anhand einer so genannten Freizeichnungsklausel im Text des Angebots umgehen, beispielsweise anhand eines Zusatzes wie ‚Dieses Angebot ist unverbindlich’ oder ‚Dieses Angebot ist ohne Gewähr’.

☝ Du möchtest weitere Informationen zum Thema Angebote?

Dann bist du in unserer invoiz Bibliothek bestens aufgehoben! Unter „Angebot schreiben: So geht’s!“ klären wir alle Fragen rund um das Schreiben von Angeboten.

Strukturiert und übersichtlich – Mit diesen Angaben wird ein Angebot leicht zum Auftrag

Bei der Erstellung eines Angebots empfiehlt es sich, die angebotenen Leistungen in möglichst übersichtlicher Form zu strukturieren. Zugunsten der Transparenz sollten In einem Angebot die Dienstleistungen oder Waren einzeln aufgeführt und genau beschrieben sein, auch detaillierte Mengenangaben und die Lieferzeit für die Ware bzw. Dienstleistung sollten nicht fehlen. Selbstverständlich sollten auch alle Preise und Kosten (z.B. Portokosten) unmissverständlich samt Umsatzsteuer angegeben werden, ebenso wie die Zahlungsbedingungen und, falls vorhanden, die AGB. Übrigens, kann man zusätzlich zu den Kernleistungen auch Leistungen als Option anbieten, so dass der Kunde auswählen kann, welche Leistungen er schlussendlich in Auftrag gibt.